Über Kirgisistan

Kirgisistan (offizieller Name: Kirgisische Republik) liegt in Zentralasien.

Kirgisistan grenzt an die ehemaligen Sowjetrepubliken: Kasachstan im Norden (1.113 km lang), Usbekistan im Westen (1.374 km lang), Tadschikistan im Süden (972 km lang) und China im Süden und Osten (1.049 km lang).

Fläche: 900 km Länge von Ost nach West und 425 km von Nord nach Süd. Die gesamte Landfläche Kirgisistans beträgt 198,5 Tausend Quadratkilometer.

Berge: Die Kirgisische Republik ist ein Gebirgsland.  Vierundneunzig Prozent des Territoriums des Landes befinden sich auf einer Höhe von mehr als 1000 m über dem Meeresspiegel und einundvierzig Prozent auf mehr als 3000 m. Die durchschnittliche Höhe beträgt 2750 m, die höchste 7439 m und die niedrigste 401 m. Die höchsten Punkte im Tien – Shan sind die Gipfel des Victory Peak (7439 m) und des Khan Tengri (6995 m).

Wasserressourcen: 1923 Bergseen und etwa 40.000 Flüsse und Bäche (der Fluss Naryn durchquert den größten Teil des Landes, bevor er auf dem Weg zum Aralsee in den Syr Darya fließt).  Die größten Seen sind Issyk-Kol (6,236 km²), Son-Kol (278 km²) und Chatyr-Kol (171 km²).

Klima: Kirgisistan hat ein kontinentales Klima mit relativ wenig Niederschlag.  Es gibt durchschnittlich 247 Sonnentage pro Jahr.  Im Tiefland liegen die Temperaturen zwischen -4 ° / -6 ° C (21/24 ° F) im Januar und 16/24 ° C (61/75 ° F) im Juli.  Im Hochland reichen die Temperaturen von -14 ° / -20 ° C (7 / -4 ° F) im Januar bis 8/12 ° C (46/54 ° F) im Juli.

Touristische Saison:

Jailoo (alpine Sommerweiden): Mitte Mai bis Anfang Oktober

Trekking / Klettern: das ganze Jahr

Wandern auf 4000 m über dem Meeresspiegel: Ende Juni – Ende Oktober

Reiten: März-November (Süd), April-Oktober (Nord)

Zeit: GMT + 5

Hauptstadt: Bischkek

Bevölkerung: 6,4 Millionen

Ethnische Gruppen: Kirgisen 66,9%, Usbeken 14,1%, Russen 10,7%, Dunganer 1,1%, Uiguren 1,0%, andere 6,2%

Religion: Muslime 75%, Russisch-Orthodoxe 20%, andere 5%

Landeswährung: 1som = 100 tyiyn.

Die kirgisische Wirtschaft basiert hauptsächlich auf Bargeld.

Stromversorgung: 220 Volt, 50 Hz

Wasser: In Städten ist es normalerweise sicher, Leitungswasser zu trinken, aber abgefülltes Quell- und Mineralwasser ist im ganzen Land erhältlich.

Sprachen: Kirgisisch, Russisch (offiziell).  Viele Einwohner der Hauptstadt sprechen Englisch.